Innenschuh

 

Der Innenschuh ist ein "Schuh im Schuh" und wird in Verbindung mit dem Fuß in geeigneten Konfektionsschuhen getragen.

 

Der Innenschuh übernimmt die fehlenden Funktionen z. B bei:

 

  • Statikverlust z.B. Platt- oder Klumpfuß
  • Spitzfuß - auch spastischer Spitzfuß
  • Lähmungen
  • diabetisbedingten Vorfußamputationen
  • Fußamputationen 
  • angeborene Anomalien

 

Innenschuhe werden individuell in handwerklicher Einzelanfertigung hergestellt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Orthopädie Schuhtechnik Sebastian Much